Weihnachten – Vor langer, langer Zeit…

  1. Dezember……vor langer, langer Zeit:

Ich muss raus aus den Federn! Meine Tante klopft jeden Moment an die Tür! Heute geht’s ins Kino. Dieses Jahr steht „In einem Land vor unserer Zeit“ auf dem Programm und wenn ich zurück komme haben meine Eltern mit dem Christkind alles vorbereitet! Oh Mann, bin ich aufgeregt!

Bis zur Bescherung verlief die Zeit immer sehr schleppend! Als würden sich die Uhren immer langsamer drehen! Sekunden wurden zu Minuten und Minuten zu Stunden! Aber dann, endlich!
Endlich war es soweit! Da standen wir nun vor dem Grünen Vorhang, der Heilig Abend immer den Eingang zu unserem Wohnzimmer verdeckte,  wissend, dass dahinter, fast schon zum Greifen nahe, das Christkind noch schnell den Baum fertig schmückt und die Geschenke aufstellt! Meine Mutter hilft ihm dabei. Ich frage mich, was die da drin so reden. Sie wird mich doch nicht verpetzen!?  Das Adrenalin in meinem Körper hatte zu diesem Zeitpunkt bereits ein Level erreicht, wie es heute nur noch vor einem Fallschirmsprung möglich wäre – Ohne Fallschirm! Ich höre die Stimme meines Vaters: „Ich glaube das Christkind ist gerade am Fenster vorbei geflogen!“  Wo? Wo? Wo?

„Neiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin!!!!!!!!!!“ Oh Gott, ich hab‘s schon wieder verpasst! Ich fasse es nicht! Jedes Jahr dasselbe! Alles klar! Ich verkrafte das! Ich steh das durch! Jeden Moment läutet die Glocke!  Klingeling! Klingeling!

frohe-weihnachten

Der Vorhang fällt! Ganz Andächtig schreiten wir ins Wohnzimmer und da steht er! Ein wunderschöner Christbaum, vom Christkind höchstpersönlich geschmückt mit Lametta, Kerzen und glänzenden Christbaumkugeln! Ringsum die vielen Geschenke!

Aus dem Radio ertönt „Stille Nacht“ jedes gesungene Wort ist wie ein Countdown zum Geschenke auspacken! Ok die letzten Worte des Liedes sind gekommen! 10, 9 , 8 ….. Ich bin bereit und warte auf das „GO“! Ich sehe zu meiner Mutter, ihre Lippen bewegen sich wie in Zeitlupe und sie sagt: „Na kommt, eins singen wir noch!“ Waaaaaas!? Also schön! Nochmal von vorne!

Nachdem wir die Weihnachtslieder Hitparade einmal rauf und wieder runter gesungen haben durften wir uns endlich auf die Pakete stürzen!

Socken! …….. Pulli! ……….das hier! Das sieht vielversprechend aus!
Das ist doch…… OH MEIN…… OH MEIN GOTT!!!!!   EINE ROCKSTAR BARBIE!!!!!!!!
Wie cool! Mein Leben hat endlich einen Sinn!!!!!

Ja, so war Weihnachten Jahr für Jahr! Bis dir eines Tages einer deiner Freunde mitteilte, dass es gar kein Christkind gibt und du ihn dann ausgelacht hast und zu ihm sagtest: “Du bist ja vollkommen doof! Was glaubst du denn wär mit meinem Christbaum bei uns im vierten Stock durchs Fenster hereinfliegt. Häää???“

Heute ist für mich das schönste zu Weihnachten, wenn ich jemand eine Freude machen kann!
Es geht nicht darum einfach schnell was teures zu kaufen und zu verschenken und dafür etwas in derselben Preisklasse zu bekommen! Ich finde es geht darum, sich Gedanken über eine Person zu machen und zu überlegen womit man ihm/ ihr eine Freude machen kann!

Euer Team von Art & Bling wünscht Euch ein Frohes Fest und wunderschöne Feiertage!

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Weihnachten – Vor langer, langer Zeit…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s